Anthroposophische Homöopathie

*Anthroposophische Homöopathie verhilft Uns zur Heilung aus der Natur*

Anthroposophische Medizin ist eine Homöopathiebehandlung mit Berücksichtigung der 7-er Lebens-Entwickelungs-Reife-Stufen und die Sinnbetrachtung einer Krankheit eines Menschen im Erdenleben.

Ihr Begründer, als auch Begründer der Anthroposophie, ist Rudolf Steiner.
Die anthroposophische Homöopathie verhilft alte, nicht offensichtliche Ursachen und Hintergründe eines Leidens zu beleuchten und verhärtete Strukturen zu lösen, im Einklang mit uns selbst, unserer Umwelt, verbunden mit den kosmischen Gesetzen, im "Hier und Jetzt" zu sein. Diese Form der Medizin wird mit dem Wissen hergestellt, dass wir, bis in unsere kleinste Zelle mit der göttlichen kosmischen Weisheit in Verbindung stehen und all diese Weisheit in der Natur finden und diese in entsprechend verarbeiteter Form für einen Heilungsprozess eines körperlichen und seelischen Leidens uns zuführen können.


Herstellung der homöopathischen Arznei:
Diese wird mit mineralischen, metallischen, pflanzlichen und tierischen Ursprungspräparaten, im Einklang mit den planetarischen Wirkungskräften vielfach verdünnt verarbeitet.

Zitat von Rudolf Steiner:
-Anthroposophie ist ein Erkenntisweg, der das Geistige vom Menschen zum Geistigen im Weltenall führen möchte.-

Foto aus: -Pixelio.de Calendula-
Foto aus: -Pixelio.de Calendula-

*Im Licht der Umarmung durch Mutter-Natur erfahren wir unsere Göttliche Heilung pur*